Artikel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Viele haben sich an der Spendenaktion zur Erstellung einer Dokumentation beteiligt - ein mehrere hundert Seiten langes Dokument, voll mit Informationen zum Welterbe "Fertö - Neusiedlersee", Rechtshinweisen und bisherigen Medienberichten konnte zusammengetragen werden. Zu erstem Einsatz wird es beim Auslösen eines "Heritage Alerts" gebracht, doch nicht nur an ICOMOS, bzw. UNESCO kann damit herangetreten werden: In Umfang und Qualität stellt es ein vielfach einsetzbares Gutachten dar. Ohne die Große Beteiligung an der Spendenaktion wäre dies nicht machbar gewesen - Wir danken unseren Unterstützen von ganzem Herzen dafür!

    Ein gedrucktes und gebundenes Exemplar dieser Dokumentation wird in Vereinseigentum übergehen. Einsicht wird gerne gewährt, Termine dazu im Forum angekündigt und können dort auch erbeten werden - hierzu ist aber die Registrierung in unserem System nötig.

    Zitiert aus der Dokumentation „Heritage Alert Fertő - Neusiedler See“, erstellt von DI Christian Schuhböck:
    [Weiterlesen]
  • Vor längerer Zeit hatten wir in Neusiedl eine Unterschriftensammlung angedacht, das Ziel hätte in einer Bürgerabstimmung bezüglich des Projektes "Am Hafen" bestanden. Ein Gespräch mit einer burgenländischen Landesrätin brachte uns jedoch die Erkenntnis, dass Gemeinderatsbeschlüsse nur binnen vier Wochen anfechtbar sind. Die, dem Projekt "Am Hafen" zu Grunde liegenden Beschlüsse aus dem Jahre 2008 sind uns damit nicht mehr angreifbar. Ob Unterschriftensammlungen in anderen Gemeinden zielführender sind, ist fraglich. Nicht nur in der Gemeinde Neusiedl, sondern rund um den See werden ähnliche Bauprojekte in Aussicht gestellt:
    [Weiterlesen]
  • Mancher sprach der Mole West in Neusiedl schon zu, die Ruhe des Sees zu stören, nun aber werden weit größere Projekte die Gemüter erhitzen - ein Hotel und eine neue Feriensiedlung sollen das Ufer bereichern. Hier wird ein Weg beschritten dessen Ziel sich am Wörthersee schon offenbart hat: Wird mit der voranschreitenden Uferbebauung in den kommenden Jahren auch bei uns mit Restriktionen für Wassersportler und Naturfreunde zu rechnen sein?

    Lagunensiedlung - Am Hafen
    Für Erholungs- oder Fremdenverkehrseinrichtungen sind die Grundstücke in Neusiedl gewidmet und sollten demnach einer touristischen und nicht privaten Verwendung zugeführt werden. Geworben wird mit ganzjähriger Nutzbarkeit, eigenem Steg, privatem Pier und einem Badeplateau nur für die Hausbesitzer - kurzum: privater Luxus für wenige. In Kombination mit dem zum Projekt gehörenden See-Hotel schiene hier eine isolierte Siedlung geschaffen die ansässigen Betrieben nicht förderlich ist, sondern zur Konkurrenz würde.


    [Weiterlesen]
  • Spät aber doch, kann ich ein bisschen was zu Breitenbrunn, das mir Doris Riedl freundlicherweise vor längerer Zeit zusammengeschrieben hat, online stellen:

    Auch in Breitenbrunn wird es nach Ablauf des Pachtvertrages per 31.12.2018 zwischen der Gemeinde und der Stiftung Esterhazy große Veränderungen direkt am Seeufer geben. Einerseits soll das Seebad umgestaltet werden, andererseits soll auf dem derzeitigen Gelände des Yachtclubs eine „Lodge“ mit Luxuswohneinheiten entstehen. In einem hierzu ausgeschriebenen Design-Wettbewerb ging der erste Platz an das Architekturbüro gregorundsebastian.

    Die Verbesserung der Infrastruktur im Seebad ist sicherlich notwendig, hier gibt es auch Gespräche zwischen den Immobilienentwicklern, den Seglern, Wohnmobilnutzern und der Gemeinde. Es ist zu hoffen, dass sich dieses Projekt so entwickelt, dass der Charme des Naturseebads Breitenbrunn erhalten bleibt und auf hohe Gebäude, ein Spa im Seebad und ein starke Vergrößerung der Fläche für die
    [Weiterlesen]
  • Der Verein "Freunde des Neusiedlersees"

    Vor mehreren Monaten wurde die Idee des Vereins "Freunde des Neusiedlersees" geboren als sich eine Hand voll Gleichgesinnter an einem Tisch wiederfand. Uns allen lag und liegt der Natur-Raum Neusiedlersee am Herzen, doch wir missten ein gemeinsames Sprachrohr. Um genau dieses für uns alle - egal ob Natur-Genießer, Segler, Kite- oder Windsurfer - zu schaffen, wurden vor einigen Wochen die nötigen Schritte zur Gründung eines Vereins begonnen. Seit Gestern, dem 26.4.2017 ist es nun offiziell - wir stehen im Vereinsregister: ZVR 226454702

    Dies bürokratische Geburt - ein Bekenntnis auf dem Papier - soll natürlich nicht der Geschichte Ende, sondern ihr Anfang sein: Nun gilt es, zu wachsen und zu organisieren, Kontakt zu den verschiedenen Communities zu knüpfen und die gemeinsamen Interessen zu formulieren. Jeder, dem der See am Herzen liegt, ist aufgerufen, seinen Wünschen, Hoffnungen aber auch Befürchtungen und Ängsten Ausdruck zu verleihen,[Weiterlesen]

Blogs

  • Statistik

    1 Autor - 5 Artikel (0,02 Artikel pro Tag) - 0 Kommentare